logo


Die Froidevaux-Gruppe ist der Zusammenschluss von drei Unternehmen. Jurabogen angesiedelt sind. Diese sind die Froidevaux SA (mit einer Vertretung in Kanada), die Montanari SA und die FCDH Aciers SA.

Usere Firmen

experten

FCDH Aciers SA, spezialisiert in der Metallurgie, ist im Verkauf von Edelstahl sowie für Beratungen und Schulung tätig.

Saint-Imier, Schweiz

link fcdh

Froidevaux SA ist spezialisiert in der Herstellung von Stahlklischees und Walzen für den Tampondruck.

Renan, Schweiz

link fcdh

Unsere Vertretung Froidevaux America Inc ist für den Verkauf von unseren Klischees für den Tampondruck auf dem amerikanischen Kontinent zuständig.

Huberdeau, Québec, Canada

link fcdh

Montanari SA ist spezialisiert in der Bearbeitung von feinmechanischen Teilen, und unterstützt Sie bei der Herstellung von Prototypen, Kleinserien, hochpräzisen Teilen, Maschinenkomponenten, etc.

Saint-Imier, Schweiz

link fcdh

Wir sind Experten in der Stahlbearbeitung.

Der Geschichte der Froidevaux-Gruppe

geschichte
  • 1967
    Die Firma Froidevaux S.A. wurde 1967 von François Froidevaux im Berner Jura gegründet.
  • 1997
    1997 wird die Firma der 2. Generation übergeben. Die Brüder Gilles und Didier Froidevaux übernehmen die Leitung der Firma.
  • 1998
    In 1998 wurde unsere amerikanische Vertretung Froidevaux America Inc in Kanada gegründet.
  • 2005
    Im Jahre 2005 wurde die Firma Procolor LCTI, spezialisiert auf den Tampondruck und die Lackierung für die Uhrenindustrie, übernommen.
  • 2017
    Im 2017 wurde bei Froidevaux SA die ISO 9001 Zertifizierung eingeführt.
  • 2018
    2018 ist das Jahr des Übergangs mit Blick auf die Zukunft.
    • Procolor LCTI wird verkauft.
    • Didier Froidevaux gründet die Fidantzia Holding und akquiriert die Firma Montanari SA in La Chaux-de-Fonds.
    • Mit Cévan Froidevaux, Sohn von Didier Froidevaux, tritt die dritte Generation in die Froidevaux Gruppe ein. Cévan Froidevaux übernimmt die Leitung der Montanari SA.
    • Gleichzeitig beginnt die Implementierung von FCDH Aciers SA.
  • 2019
    Montanari SA und FCDH Aciers SA haben eigene Geschäftsräumlichkeiten in St-Imier bezogen. Montanari SA hat die Produktion der Marke Roland Iten übernommen. Durch diese Übernahme hat sich für Montanari SA ein neuer Markt eröffnet. Verbunden sind damit auch Wissen und Kompetenzen im Luxusgüterbereich.
  • 2020
    Die Froidevaux-Gruppe zusammengeschlossenen drei Firmen (Froidevaux SA, Montanari SA und FCDH Aciers SA) sind nun ISO 9001 :2015 zertifiziert.
zukunft
  • Die Froidevaux-Gruppe wächst stetig. In den letzten 18 Monaten konnte der Mitarbeiterbestand um mehr als 58% erhöht werden. Bis ins Jahr 2021 wird der Mitarbeiterbestand auf 40 erhöht.
  • Bis 2021 ist bei der Montanari SA die ISO 9100 Zertifizierung geplant.
  • Im 2020 verfolgen wir weiterhin unser Ziel, unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.